Evangelischer Kirchenbezirk Villingen

Bezirkssynode per Video-Schalte

Die Bezirkssynode am Samstag, den 7. November fand angesichts der Corona-bedingten sozialen Beschränkungen in digitaler Form statt. Inhaltlich ging es zum einen um den Haushaltplan des Kirchenbezirks für 2020/21 (ist verabschiedet worden), zum anderen um Wahlen. Es wurden zwei Delegierte des Kirchenbezirks in die Landessynode gewählt, außerdem der/die Stellvertretende des Dekans.

Wahl des Dekanstellvertretenden und Wahl der Landessynodalen: Die Auszählung der Stimmzettel aus der Briefwahl findet am Mittwoch, dem 25. November, um 19 Uhr in Villingen statt. Wer dabei sein will, kann sich anmelden bei: dekanat.villingen@kbz.ekiba.de

Wahl des Bezirkskirchenrats: Am Freitag , dem 27. November, wird ab 18 Uhr in eine weitere digitale Sitzung der Bezirkssynode stattfinden. Der „große“ Tagesordnungspunkt ist die Wahl des Bezirkskirchenrats, des (neben der Synode) leitenden Gremiums des Kirchenbezirks. Während der Sitzung werden die Kandierenden vorgeschlagen; diese werden sich dann vorstellen. Die Wahl selber findet dann im Anschluss als Briefwahl statt. Die Bezirkssynode tagt öffentlich. Wer dabei sein will, kann sich für den Zugangslink anmelden bei: dekanat.villingen@kbz.ekiba.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.