Evangelischer Kirchenbezirk Villingen

Meint es Gott gut mit mir?

Dienstag, 2. Juli, 20 Uhr,  Ev. Gemeindehaus Donaueschingen Max-Egon-Straße 21a

Meint es Gott gut mit mir? Diskussionsabend Anstöße Die Bibel ist voll von Zusagen, dass Gott es gut mit uns  meint. Solange es rund läuft, mag es uns leicht fallen zu glauben, dass Gott „Pläne des Heils und nicht des Unheils“ mit uns hat. Aber was geschieht, wenn „das Schicksal dazwischen kommt“ und die eigene Welt aus den Fugen gerät?  Wie lässt sich das Leiden unschuldiger Kinder mit dem Glauben an einen Gott, der es gut mit seinen Geschöpfen meint, vereinbaren? 
Impulse: Ulrike Schwab, Trauerbegleiterin, Michele Godest, Sozialpädagogin, Dr. Marcus Andries, Fachleiter am Studienseminar Rottweil

Thema: Afrika

Freitag, 21. Juni,  16:15  Uhr ,  Haus des Gastes, Kurpark, Sebastian-Kneipp-Weg 1, Königsfeld
Chancenkontinent Afrika Vortrag: Christoph Rauh, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusamenarbeit und Entwicklung


Samstag, 22. Juni,
14:00 Uhr, Haus des Gastes, Kurpark, Sebastian-Kneipp-Weg 1, Königsfeld
Das Erbe des Kolonialismus Vortrag: Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate


Samstag, 22. Juni, 14:00 Uhr, Haus des Gastes, Kurpark, Sebastian-Kneipp-Weg 1, Königsfeld
Europas Verantwortung für Afrika
Podiumsdiskussion: Dr. Harald Schützeichel, Berater für Energie u. Wirtschaft in Afrika, Unternehmer, Autor Dr. Roland Wolf, Albert-Schweitzer-Zentrum, Trägerverein Urwaldhospital Lambarene Dr. Asfa-Wossen Asserate, äthiopisch-deutscher Unternehmensberater und Autor Dr. Modibo Keita, Entwicklungspolitischer Experte aus Bamako (Mali) Volker Gerdesmeier, Flüchtlingsprojekte Vertreter Deutscher Caritasverband

„Frauen feiern Gott“

„Frauen feiern Gott“ ökumenischer Gottesdienst für Frauen

vorbereitet vom ökumenischen Frauenteam Kirchenbezirk Villingen und Dekanat Schwarzwald Baar

Dienstag, 9. Juli 2019, 19 Uhr in der Christuskirche Donaueschingen, Max Egon Str.

Unter dem Motto „Frauen gestalten die Welt“ wollen wir uns fragen, wo wir unseren Beitrag leisten können und unsere Kräfte und Gaben einsetzen, um die Welt zu gestalten.

Dr. Stephan Ahrnke neuer Schuldekan

Die Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks Villingen hat den Mannheimer Religionslehrer Stephan Ahrnke mit überzeugender Mehrheit zum neuen Schuldekan gewählt. Bereits im ersten Wahlgang erreichte er die nötige Mehrheit. Im September wird er sein Amt antreten.

Pfarrer Lutz Bauer in der Hochschulseelsorge Furtwangen

Am Dienstag, dem 11. Dezember, wurde Pfarrer Dr. Lutz Bauer in der Furtwanger evangelischen Kirche in einem Gottesdienst mit einem Dienstauftrag an der Furtwanger Hochschule beauftragt.
Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Gregor Bergdolt (Bereichsleiter im Oberkirchenrat) und Dekan Wolfgang Rüter-Ebel geleitet. Lutz Bauer wird damit Teil im Team der ökumenischen Hochschulseelsorge in Furtwangen.

Ökumenischer Stadtpilgerweg Villingen

Pilgern – mitten in der Stadt

Zum Pfingstfest 2018 wurde ein Büchlein vorgestellt,  es ist für 3,50 Euro in der Tourist-Info und den Villinger Buchläden zu erwerben. Es beschreibt einen Weg durch und um die Villinger Altstadt und lädt an mehreren Stationen dazu ein, diesen Weg auch als inneren Weg zu gehen. Es werden Impulse angeboten, über sich selbst und das Leben in christlich-religiösem Kontext nachzudenken.

Die Idee dazu kam von einigen Ehrenamtlichen der Kirchengemeinden, der Evangelische Kirchenbezirk Villingen und die Katholische Kirchengemeinde Villingen haben die Idee als Träger übernommen, die auch die nötigen Finanzmittel bereitstellten. Professionell umgesetzt wurde es mit designconcepts GmbH aus Furtwangen.

http://www.stadtpilgerweg-villingen.de/

FreitagsFrauenrunde – Interkultureller Frauentreff

FreitagsFrauen

Freitags, ab 15 bis gegen 17 Uhr.
Ev. Gemeindehaus am Irmapark, Max Egon Straße 21a, Donaueschingen
Frauen jeglicher Kultur, Nationalität, Religion sind herzlich willkommen zum Austausch am Nachmittag, Kinder können gerne mitgebracht werden.

28. Juni, 12. Juli 2019

Wir wollen uns kennen lernen, Erfahrungen teilen, und und …
Infos: Bezirksstelle Fucht und Migration, Tel  07721-845170

Freie Stellen

Derzeit sind im Evangelischen Kirchenbezirk Villingen folgende Stellen zu besetzen:

  • ab Herbst 2019 die Pfarrstelle in der Kirchengemeinde St. Georgen-Tennenbronn im Predigtbezirk der Lorenzkirche
  • und die Pfarrstelle (100%) in der Kirchengemeinde Oberbaldingen
  • und die Pfarrstelle in der Johannesgemeinde in der Dienstgruppe Villingen-Stadt (100%)
  • 50%-Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Donaueschingen
  • die Pfarrstelle in der Paulusgemeinde in der Dienstgruppe Villingen-Stadt (100%) – derzeit mit Pfarrer im Probedienst besetzt

Evangelische Kirche Donaueschingen

KiTa-Stellen:

Stellenausschreibungen Kitas Villingen

2019_2020_Stellenausschreibung Schulen 2019_01_22

Blumberg_2019-04-01_Stellenausschreibung PIA

Verwaltung (VSA Schwarzwald-Bodensee):

Engagement für Flüchtlinge und Asylsuchende

Engagement für Flüchtlinge und Asylsuchende

Bezirksbeaufragte der evangelischen Kirche für Migration und Flucht:
http://ekivill.de/diakonie-und-soziales/flucht-und-migration/

Integrationsförderung Villingen-Schwenningen Tel.-Nr.: 07721 / 82-2177
mailto: ludwig.winter@villingen-schwenningen.de

Netzwerk Asyl Donaueschingen:
www.ak-asyl-ds.de/

Migrationsberatung beim Diakonischen Werk:
www.diakonie-sbk.de/angebote/migration-und-flucht/

Treffpunkt Menschen ohne Arbeit

Jeden Mittwoch, 9.00 – 12.00 Uhr, Villingen, Haus W4

Nadja Steiger
Telefon: 07721/8451-62
E-Mail: nadja.steiger@diakonie.ekiba.de